Kolpingsfamilie überreicht Scheck an die Grundschule Bösingfeld

Extertal-Bösingfeld (red). Seit vielen Jahren fließen die Erlöse aus den orangefarbenen Kolping-Altkleider-Container, die in Bösingfeld, aber auch in Meierberg, Almena und Silixen aufgestellt sind, in soziale Projekte örtlicher Vereine und Institutionen. In diesem Jahr hat der Vorstand der Kolpingsfamilie Heilig Geist sich dafür entschieden, die komplette Summe der Grundschule Bösingfeld zur Verfügung zu stellen. In diesem Schuljahr sollen verschiedene pädagogische Projekte realisiert werden, hier ist insbesondere das Zirkusprojekt zu erwähnen, an dem alle Kinder der Schule beteiligt sind. Ausdauer, Konzentration und Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens sind nur einige Aspekte dieses Projektes.

Im Rahmen des Königsmahles der Sternsinger war Frau Genat zu Gast. Frau Bockhorst-Thöne vom Leitungsteam der Kolpingsfamilie überreichte den Scheck in Höhe von 1500 Euro an die Schulleiterin der Grundschule Frau Genat. Sie dankte allen, die dazu beigetragen haben, diese Spende zu ermöglichen – eine große Erleichterung für alle Beteiligten.