24.000 Euro als Spende aus dem Event Lippe meets Scotland

Barntrup-Alverdissen/Extertal-Uhlenhausen (rto). „Ohne das Engagement vieler wäre die Durchführung des Großevents ‚Lippe meets Scotland‘ nicht möglich. Alle Helfer beim Auf- und Abbau, sowie an der eigentlichen Feierlichkeit am Samstag, arbeiteten ehrenamtlich“, sagt Klaus Düvel vor der Übergabe der Spendenscheck am Mittwoch auf Gut Uhlenhausen an die Vertreter der ausgewählten Vereine. Dazu kommt, dass alle Akteure kostenlos spielen und die Familie Braband ihr Gut als traumhaften Kulisse bereitstellen.

In diesem Jahr ging der Erlös an die Gesundheitsstiftung Lippe und das Kinderhospiz in Bethel, erstmals auch an die “Aktion Lichtblicke“. Voller Stolz übergaben Klaus Düvel und Petra Rose als Vertreter des Veranstalters, dem Karnevalsverein “Carnevalos“ Alversdissen e.V., jeweils 8.000 Euro an die drei Einrichtungen. Sprachlos über die Höhe, aber freudig nahmen die Vertreter der Einrichtungen die Spende entgegen.

Das diesjährige, großartige und super besuchte Event stand unter der Schirmherrschaft vom Landrat Dr. Axel Lehmann und Dr. Margot Käsmann, der ehemaligen Ratsvorsitzende der ev. Kirche in Deutschland.

„Der Kreis Lippe und die Gemeinde Extertal verzichteten zusätzlich großzügig auf die sonst üblichen Gebühren. Dafür bedanken wir uns ganz besonders und das hat letztlich auch das Zünglein an der Waage für die drei runden Beträge ausgemacht“, bedankte sich Klaus Düvel auch bei Bürgermeisterin Monika Rehmert. Jetzt freuen sich Alle schon auf das nächste Event in zwei Jahren.