Weihnachten in aller Welt

Kalletal-Hensdorf (rto). Wie feiert man Weihnachten in aller Welt? – Unter diesem Motto feierte der Hohenhauser Landfrauenverein seine alljährliche Weihnachtsfeier im „Tannenhof“ in Hensdorf. Rund 70 Frauen waren der Einladung gefolgt.

Dorothee Voß-Krüger begrüßte die Gäste zusammen mit Sabine Stock. Einen Einblick in die Weihnachtsbräuche andere Länder sollte es an diesem Nachmittag geben, dazu für jede ein Weihnachtssäckchen mit Produkten aus der Heimat, wie Äpfel, Nüsse und Schokolade. „Ein Beitrag zum Jahresmotto des Landfrauenverbandes zum Thema Nachhaltigkeit“, so Sabine Stock.

Sie starte dann auch gleich an ihrem Keyboard mit einem israelischen Weihnachtslied zum Mitsingen. Mihaela Brechler aus Rumänien und Siegrid Schwarze aus Polen trugen nach dem Kaffeetrinken kleine Geschichten aus ihrer Heimat vor und berichteten über die unterschiedlichen Bräuche. Siegrid Schwarze lebt schon lange hier und ist Mitglied der Hohenhauser Ortsgruppe, Mihaela Brechler kommt aus dem nördlichen Rumänien und arbeitet auf dem Hof Voß.

Es sollte auch einen Vortrag von Linda Branton geben, sie musste aber aus gesundheitliche Gründen absagen. Ihre Geschichte trug dann Sabine Stock vor.

Im neuen Jahr startet der Ortsverband am 11. Januar mit einer Winterwanderung, darauf folgt am 15. Januar die Jahreshauptversammlung im Hotel Kopenhagen.