Für die Mobilität der Zukunft

Kalletal / Münster (jn). Die Gemeinde Kalletal ist jetzt dem Netzwerk "Zukunftsnetz Mobilität NRW" beigetreten. Neben Detmold ist Kalletal damit die zweite Mitgliedskommune im Kreis Lippe.

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW ist ein landesweites Netzwerk für Kommunen, Städte und Kreise, die seine Mitglieder bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen, sicheren und nachhaltigen Mobilität unterstützt.

Ein zentraler Punkt der Arbeit ist auch, den Austausch der Kommunen untereinander zu fördern. Ansprechpartner vor Ort in Lippe ist unter anderem die Koordinierungsstelle Westfalen-Lippe, die u. a. Angebote in den Bereichen Vernetzung, Beratung, Qualifizierung und Praxisangebote umsetzt.

Die Mitgliedsurkunde des Netzwerks bekamen nun Kalletals Bürgermeister Mario Hecker und die Kalletaler Klimaschutzmanagerin Henrike Sieker in Münster von Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW, überreicht.

Mit dabei bei der Übergabe in Münster waren auch Achim Oberwöhrmeier und Hans-Jörg Düning-Gast als Vertreter des Kreises Lippe, der ebenso Mitglied im Zukunftsnetzwerk geworden ist.