Bossel gut und voller Erfolg

Barntrup (red). Vor kurzem war es wieder soweit und die Reha-Sportgemeinschaft Barntrup e.V. richtete ihr großes Bosselturnier in der Holstenkamp-Turnhalle in Barntrup aus. Turnierleiter Werner Kißner konnte elf Teams begrüßen, nämlich: Schloß Neuhaus, Rinteln, Warburg, Brakel, Gütersloh, Bückeburg, Hövelhof, Lemgo, sowie 2 Barntruper Mannschaften traten gegeneinander an.

Pünktlich um 12.00 Uhr, als alle 11 Mannschaften eingetroffen waren, begrüßte und eröffnete der 1. Vorsitzende, Udo Kuhlmann das Turnier. In seiner Ansprache wies Kuhlmann auch auf die Angebote für Prävention und Reha-Sport hin und wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg. Auch Turnierleiter Werner Kißner wünschte allen Mannschaften einen fairen Wettkampf und dass die beste Mannschaft gewinnen möge.

In den Pausen konnten sich die Teilnehmer bei Kaffee und einem reichhaltigen Kuchenbuffet stärken. Für die Kuchenspenden und die tatkräftige Unterstützung bei dem Turnier haben sich der 1. Vorsitzende Udo Kuhlmann und die 2. Vorsitzende Sonja Krüger bei den fleißigen Helfern herzlich bedankt. „Ohne eure Mithilfe wäre so ein Turnier gar nicht zu stemmen.“ Wissen beide zu beteuern. „Auch gilt ein Dank an alle freiwilligen Helfer, die uns den gesamten Tag tatkräftig unterstütz haben, das ist in der heutigen Zeit nicht mehr so selbstverständlich. Hier beweist unser Verein wieder eine starke Gemeinschaft und darauf sind wir stolz.“ berichteten beide weiter.

Nachdem das Schiedsgericht die Punkteverteilung vorgenommen hatte, verkündeten der 1. Vorsitzender Udo Kuhlmann und Turnierleiter Werner Kißner die Platzierungen der Mannschaften. Die Plätze: Den ersten Platz belegte die Gastmannschaft Bückeburg, gefolgt von der Gastmannschaft Hövelhof und Brakel. Die weiteren Plätze belegten Gütersloh, Löhne, Warburg, Barntrup I, Rinteln, Lemgo, Schloß Neuhaus und Barntrup II: Nach der Siegerehrung stärkten sich die Sportler noch bei einer Suppe. Bis spät in den Abend wurde noch diskutiert, gefachsimpelt und gefeiert, denn das Bosselturnier war wieder einmal für alle Beteiligten ein gelungener Tag, an dem Sport, Geselligkeit und die gute Laune beim Sport, im Vordergrund standen.

jeden Dienstag um 15.15 Uhr Haben Sie jetzt Lust auf ein paar eigene Probewürfe bekommen? Prima - denn die Sportgemeinschaft sucht für das Bossel-Team neue Mitspieler. Schauen Sie gerne bei unseren Bosslern vorbei. Sie trainieren in der Holstenkamp-Turnhalle Barntrup. DerGruppenleiter Werner Kißner heißt Sie herzlich willkommen. Weitere Informationen erteilt Udo Kuhlmann unter der Tel. 05263-1205. Oder schauen sie doch einfach einmal auf der Internetseite der Sportgemeinschaft vorbei: www.reha-sportgemeinschaft-barntrup.de.