Schüler auf Entdeckungsreise

Kalletal. Sämtliche Viertklässler aus den Grundschulen aus Bavenhausen, Hohenhausen und Langenholzhausen waren auch in diesem Jahr wieder zu den Explorer Days an der Jacobischule eingeladen, um die Schule kennenzulernen, sich ein Bild von den Lehrern zu machen und neue Unterrichtsfächer zu erleben. Im Vorfeld hatte der SV-Lehrer der Jacobischule, Gerd Heidebrecht, bereits mit dem Sozialarbeiter Darius Komainda alle Grundschulen besucht. Die Schüler konnten aus verschiedenen Unterrichtsangeboten wählen: So konnten sie chemische Experimente erproben, ein spanisches Lied erlernen, mit den digitalen Mikroskopen erstaunliche Lebewesen erforschen, im Werkraum eine eigene Jakobsleiter bauen oder auch einige Grundlagen im Programmieren von Computern erproben. Das immer in Teams mit Schülern der Jacobischule.

Rundum zufriedene Rückmeldungen erhielten Gerd Heidebrecht und Hauswirtschaftslehrerin Ann-Kathrin Kessemeier dann beim gemeinsamen Pizzaessen in den Räumlichkeiten der Schulmensa, hatte doch eine Gruppe eigens die Pizza in der schuleigenen Küche zubereitet. So fanden die Tage jeweils einen schönen Abschluss.

Im Rahmen des Tags der offenen Schule konnten sich dann auch die Eltern und weitere Interessierte ein Bild von der Schule machen. Schulleiter Dr. Eike Stiller begrüßte die Gäste in der Mensa und zeigte sich erfreut, dass die Schüler gemeinsam mit dem Kollegium ein derart vielfältiges Programm auf die Beine gestellt hatten. Die Gäste besuchten die unterschiedlichen Unterrichtsangebote in Jahrgang Fünf und Sechs oder nahmen gleich sehr motiviert an den Mitmachangeboten in Chemie, Technik und EDV teil.

Zu Gesprächen kam es an den Informationsständen zum Litauenaustausch, der Schulpflegschaft und des Fördervereins oder in Gesprächen mit der Schulleitung. Abgerundet wurde der Tag mit einer modernen, humoristischen Theatervorstellung von Romeo und Julia des Profilkurses um Sabine Senger und Annette Engelking, die das Publikum häufig zum Lachen brachten.

Eltern können ihre Kinder in der Zeit vom 15. bis 21. Februar für den neuen Jahrgang Fünf an der Jacobischule Kalletal anmelden. Benötigt werden das Halbjahreszeugnis sowie die Geburtsurkunde.